Schulung

Schulung
Schlimmer als Unkenntnis ist gefährliches Halbwissen.

 

Von einem Trainer oder Ausbilder dürfen Sie erwarten, dass er weiß, wovon er spricht. Sie dürfen erwarten, dass er auf Ihre Fragen mit Antworten und nicht mit Kopfschütteln reagiert.

Es ist schön zu wissen, dass Sie Hilfe und Unterstützung von Bekannten, Freunden und Familienangehörigen bekommen, wenn Not am Mann ist. Diese spontane Unterstützung hat aber mehr etwas mit Schadensbegrenzung als mit Schulung zu tun.

Selbst oder sogar gerade wenn diese Person sehbehindert oder blind ist, sind die Hilfsangebote nicht immer förderlich, denn der Umstand, dass eine Person selbst etwas perfekt beherrscht bedeutet noch lange nicht, dass sie in der Lage ist, dieses Wissen zu vermitteln.

Nicht selten finden Sie sich dann vor einem PC wieder, der perfekt auf die Bedürfnisse der Person eingerichtet ist, die Ihnen den Zugang zu Ihrem Screenreader, Word, Excel, E-Mail oder dem Internet eingerichtet hat.

  • Wir erarbeiten mit Ihnen die Systemeinstellungen Ihres PC.

  • Wir besprechen die Möglichkeiten, erörtern Vor- und Nachteile der einzelnen Einstellungen, erklären Ihnen wie Sie diese auch nachträglich verändern können und richten Ihnen Ihre kleinen und großen "Helferlein" so ein, dass diese Ihren Anforderungen entsprechen.

  • Wir schulen Sie auch an bereits vorhandenen Systemen und nehmen gemeinsam mit Ihnen die Änderungen vor, die Ihren Vorstellungen im Umgang mit Ihrem Hilfsmittel an nächsten kommen, sofern dies das System zulässt.

  • Ist Ihr System - warum auch immer - schlecht oder gar nicht individualisierbar, ermitteln wir den Aufwand, der erforderlich ist, um das gesteckte Ziel zu erreichen.

  • "Viele Hunde sind des Hasen Tod" was im Bereich Sehbehinderten- und Blindenhilfsmittel bedeutet, dass zu viele unterschiedliche Helfer oder aber auch Updates oftmals genau das Gegenteil dessen bewirken, was sie beabsichtigen.
     

Verlassen Sie sich auf unsere jahrzehntelange Erfahrung, denn für Erfahrung gibt es keinen Ersatz.